Sport und Spiel - Wie Haferflocken dein Game aufs nächste Level bringen!

Um beim Gaming ganz vorne mitspielen zu können, braucht es nicht nur eine perfekte technische Ausstattung. Es braucht auch die perfekt auf den Gamer und eSportler zugeschnittene Ernährung. Wenn es schnell gehen muss und keine kostbare Zeit verschwendet werden darf, geht nichts über einen Energy Cake. Er ist lecker, ballaststoffreich, besitzt eine natürliche Proteinquelle und ist natürlich immer griffbereit. Das Tolle ist, der Hafer, der in ihm steckt, liefert effektive und langanhaltende Energie. Es ist ein Snack, der jedem E-Sportler den noch fehlenden Kick geben kann. Energy Cakes bestehen zum großen Teil aus Haferflocken, dem traditionellen Superfood, sie sind vor allem für all jene gemacht, die ohne Zeitverlust Kraft für das nächste Level tanken müssen.

# Hafer – Superfood für Gamer und eSportler

Die Leistungen finden im E-Sport sowohl auf der körperlichen, als auch auf der geistigen Ebene auf höchstem Niveau statt. Grundsätzlich können zwischen drei Grundelemente, die im E-Sport zählen, unterschieden werden:

  • die motorische Leistung am Eingabegerät

  • die Reaktion auf die Bildschirminhalte

  • die gedankliche Beherrschung des Spielverlaufs

Alle Handlungen finden gleichzeitig statt - mit höchster Präzision, schnell und über einen langen Zeitraum. Das bedeutet einen hohen Energiebedarf, der unbedingt befriedigt werden muss. Denn ohne Energie geht nichts. Hafer ist ein hochwertiger Energieträger, der dem Körper und Geist innerhalb sehr kurzer Zeit die Energie zur Verfügung stellt, die notwendige ist, um die sportlichen Herausforderungen meistern zu können.

Gamer und E-Sportler wissen besser als alle anderen, was es heißt, mitten in einem Wettkampf zu sein. Es ist eine totale Hingabe erforderlich, um erfolgreich sein zu können. Wer mithalten will, muss sich konzentrieren. Genau dafür gibt es z.B. unsere Energy Cakes. Ein Griff genügt und wertvolle Energie steht wieder zur Verfügung.

Die Präzision, die bei der koordinierten Bedienung des Eingabegeräts erforderlich ist, ist auf der körperlichen Ebene ein nicht zu unterschätzender Stressfaktor. Die Eingabefrequenz ist extrem hoch. Die Bewegungsabläufe an der Tastatur gehen weit über das normale, alltägliche Maß hinaus. Diese Eigenmotorik ist kräftezehrend und energieverbrauchend. Ein Hafer-Snack zwischendurch ist die perfekte Energiequelle für diese Präzisionssportart. Hafer ist ein klassisches Superfood mit einem so hohen Nährstoffgehalt, dass es wie geschaffen ist für Gamer und eSportler.

# Spielverständnis, Intelligenz und Wettkampfmentalität

Games und eSport erfordern weit mehr als nur körperlichen Einsatz. Die geistige und die soziale Ebene spielen eine vorrangige Rolle. Der Entscheidungsdruck ist enorm hoch und erfordert soziale Kompetenzen, wie sie bei nur wenigen anderen Sportarten vorkommen. Taktisches Denken und exaktes Timing sind eine Sache. Beim Team-eSport zählen aber auch kommunikative Fähigkeiten und zielorientiertes Teamwork. Es geht dabei sowohl um die motorische, als auch um die gedanklich-soziale Beherrschung des Spielverlaufs.

Es gibt eSportler, die meinen, sich dopen zu müssen, um mithalten zu können. Aber auch die eSport-Wettkämpfe finden zu festgelegten Regeln statt. Hier besteht zwar nicht die Möglichkeit des dopens, jedoch gibt es eine völlig natürliche Art des Pushens: eine richtige Ernährung. Leider wird dieser wichtige Aspekt gerne völlig ignoriert. Aber ohne Nährstoffe können Körper und Geist keine Höchstleistungen vollbringen. Die Natur liefert alles, was als gesunde und nachhaltig wirkende Kraftquelle dienen kann. Hafer ist eine davon. Hafer ist ein Energielieferant erster Güte. Chemie ist absolut out. Sie macht krank und ihr Einsatz ist kurzsichtig. Hafer ist ein Naturprodukt, das schon seit Menschengedenken als Superfood Energie in extremen Situationen liefert.

# Hafer – ein Getreide mit starken Eigenschaften

Die wunderbaren Eigenschaften von Hafer machen den Energy Cake bei Sport und Spiel als schnelle Mahlzeit zwischendurch unentbehrlich:

  • Hafer macht lange satt. Es sind die Ballaststoffe, die Hafer zu einem wertvollen Lebensmittel machen. Schon 100 Gramm Hafer decken ein Drittel des täglichen Bedarfs.

  • Hafer liefert natürliches Protein für den Muskelaufbau, der gerade bei E-Sportlern nicht aus dem Blick geraten darf. Denn durch das viele Sitzen kommt es ganz automatisch zu Muskelschwund. 100 Gramm Hafer liefern etwa 14 Gramm Protein. Damit zählt dieses Getreide zu den eiweißreichsten Pflanzen überhaupt.

  • Hafer enthält Magnesium. Für alle Gamer und eSportler, die oftmals über Stunden hochkonzentriert vor ihrem Gerät sitzen und dabei ihren Körper mit seinen Bedürfnissen vergessen, ist Hafer eine wunderbare Sache.

  • Hafer besteht zu rund 70 Prozent aus langkettigen Kohlenhydrate. Sie gehen langsamer ins Blut und lassen den Blutzuckerspiegel langsam ansteigen. Er schießt nicht in die Höhe, um danach dann wieder rapide abzufallen. Hafer hält den Blutzuckerspiegel in einem gleichmäßigen und ausgewogenen Zustand.

  • Hafer enthält Eisen. Eisen ist notwendig, um die Körperzellen mit Sauerstoff zu versorgen. Dadurch wird wiederum das Herz-Kreislauf-System gestärkt.

  • Hafer stärkt das Immunsystem. Es enthält Zink, das als essentielles Spurenelement die Abwehrfunktion des Körpers stärkt.

  • Hafer ist reine Nervennahrung. Durch das Vitamin B1 unterstützt Hafer den Zellaufbau und damit auch das Nervensystem.

  • Hafer senkt den Cholesterinspiegel. Das Getreide ist eine Quelle für Antioxidantien und bindet im Darm das Cholesterin, das dadurch einfach ausgeschieden werden kann. Es gelangt nicht in den Blutkreislauf.

  • Hafer kurbelt die Verdauung an. Die enthaltenen Ballaststoffe machen nicht nur satt, sie helfen auch gegen Verstopfung. Das ist gerade für Leute wichtig, die viele Stunden im Sitzen verbringen.

Wer stundenlang vor dem Monitor sitzt, eine Konsole bedienen und dabei hochkonzentriert sein muss, der kümmert sich erfahrungsgemäß eher wenig um sein körperliches Wohlbefinden. Das ist aber wichtig. Wenn es dem Körper nicht gut geht, kann auch der Geist nicht sein volles Potenzial ausschöpfen. Genau hier setzen die Energy Cakes an. Ein Energie-Riegel aus Hafer liefert all das, was der Körper braucht, um gut durch den Tag zu kommen. Mehr noch: Ein Energy Cake ist Energie pur, die direkt in den Kopf geht. Hafer ist aber nicht nur gesund. Er schmeckt auch richtig gut.

# Hafer ist Kraftfutter für Gamer und eSportler

Ähnlich wie bei allen anderen Sportarten auch, steigert der E-Sport die Herzfrequenz und löst die Ausschüttung von bestimmten Hormonen aus. Gaming und E-Sport, Spiele und Sport, sind Kraftakte, die mit Energie unterfüttert werden müssen. Getreideflocken vom Hafer versorgen den Körper mit allen notwendigen Nähr- und Mineralstoffen, mit den wichtigen Kohlenhydraten, Eiweißen, Vitaminen, Spurenelementen und Mineralien. Hafer stärkt aufgrund seiner für den Körper bedeutsamen Inhaltsstoffe das Herz-Kreislauf-System.

Energy Cakes sind zwar echte Kalorienbomben, die aber kaum Fett enthalten! Neu im Sortiment gibt es nun auch die Pocket Cakes Low Sugar - auch sie haben einen hohen Kaloriengehalt, jedoch sind diese fast ganz ohne Zucker - der Zuckeranteil setzt sich rein aus den darin enthaltenen Lebensmitteln/Früchten zusammen, es wird kein Industriezucker zugefügt.
Wer also mal keine Zeit hat, sich eine ausgewogene Mahlzeit zuzubereiten, der kann einfach zu einem Haferflocken-Riegel greifen. Er schmeckt, sättigt und liefert jede Menge Energie. Es ist ein kalorienreicher Snack, der gerade für Ausdauersportarten, Kraftsportarten, aber vor allem auch für E-Sport oder für Gamer perfekt geeignet ist. Es gibt sie in vielen Geschmacksrichtungen, sind vegan und auch glutenfrei. Mit den Energy Cakes ist also jedes Level im Game leichter erreichbar.


Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte , dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen